BLAM-Logo Bryologisch-lichenologische Arbeitsgemeinschaft 
für Mitteleuropa e.V.
Aktuelle Mitteilungen, Neuerscheinungen
Die BLAM zieht keinen wirtschaftlichen Nutzen aus den hier aufgeführten Büchern oder Arbeitsmitteln



Home/Startseite
Blam-Mailingliste
Allgemeines zur Mooskunde
Allgemeines zur Flechtenkunde
Kontakt, Personen

Veranstaltungen
Links
Herzogia
Impressum
Auf der Hauptversammlung 2015 beschlossen:

Die Jahresexkursion 2016 führt uns vom 14. bis 18. September in die Vogesen.
Die Heideflechte (Icmadophila ericetorum) und das Mittlere Torfmoos (Sphagnum magellanicum) werden Flechte und Moos des Jahres 2016.



Redaktionsschluss beachten:

Manuskripte zur Veröffentlichung in der Herzogiella bitte an Stefan Kaufmann schicken, Redaktionsschluss für das nächste Hefte ist der 31. Januar 2016.
Die neue Rubrik „Neue Publikationen die Flechtenflora Mitteleuropas betreffend“ wird von Marion Eichler und Rainer Cezanne betreut. Wenn Ihre floristischen Arbeiten dort aufgelistet werden sollen, dann senden Sie bitte eine Mail, falls möglich mit angehängtem PDF des Beitrages, an Eichler-Cezanne@t-online.de .




DVD-ROM "Mosses an Liverworts in their Natural Habitat - Europe HD - Michael Lüth 2014".

Es handelt sich hierbei um eine Sammlung von 5800 Fotografien
von 900 Moosarten, die zwischen 2010 und 2014 auf Reisen durch Europa aufgenommen wurden (
HD-Auflösung, 1920x1080 Bildpunkte).
Alle Informationen wie Preis, Bestellinfos und 300 Vorschau-Bilder auf der Homepage des Autors unter (externer Link) http://www.milueth.de/Moose#EuropeHD



Online-Lehrbuch Bryologie
Glime, Janice M.:  Bryophyte Ecology.  - Online Lehrbuch Bryologie. - 2007 erstmals erschienen und wird seitdem weiter fortgeschrieben. download PDF (externer Link)


Download: Ecological indicator values of 516 Central European lichen species. (Citation: Wirth, V. (2010): Ökologische Zeigerwerte von Flechten. - Herzogia 23 (2): 229-248)



Ihr Zugangspasswort zum Mitgliederbereich erfahren Sie  beim Schriftführer.

Adressänderungen bitte an den Schatzmeister richten: Dr. Volker John, Pfalzmuseum für Naturkunde, Hermann-Schäfer-Str. 17,  67098 Bad Dürkheim, V.John@Pfalzmuseum.BV-Pfalz.de
Melanelia laciniatula, wet
Cryptodiscus gloeocapsa (NJS)
(c) BLAM e.V. (2000-2015)
Stand: 13. Oktober 2015
Redaktion: Norbert Stapper